Fotos </body> </html>
Klaus-Peter Beck
Klaus-Peter Beck

Klaus-Peter Beck

 

Angefangen hat alles einmal mit einer mehr als einfachen Agfa Klack, in meiner Jugend.

Nach einigen Jahren der Pause kam eine gebrauchte Praktika Spiegelreflexkamera, welche schon nach kurzer Zeit gegen eine Yashica Spiegelreflexkamera ausgetauscht wurde. Zu diesem Zeitpunkt habe ich alle meine Photos selbst entwickelt und auch vergrößert. Das war 1976. Nachfolger der Yashica wurde die Canon EOS 10, womit ich auch sehr zufrieden war. Das digitale Zeitalter wurde bei mir eingeläutet mit einer Sony Marvika (mit einer Diskette als Speichermedium). Nachfolger war die Sony DSC 505 2,1 Mill. Pixel und einem tollem Zeiss Objektiv. Eine Kamera, womit man immer gute Aufnahmen machen konnte. Danach kam die Olympus RS100. Zu damaligen Zeiten eine halbe Profikamera (Super Zoom und schnelle Serienfunktion). Abgelöst wurde diese durch eine Olympus E10, wobei zu sagen ist, daß die RS 100 auch weiterhin noch oft genutzt wird. Auch heute ist sie noch nicht ganz  in der Versenkung verschwunden. Danach habe ich mir die Canon EOS 300D gekauft. EOS 300 D wurde verkauft und durch eine EOS 450D ersetzt.

 

Eine weitere  Neuanschaffung, wareine Olympus E-520 mit Duo Kit.

Objektive: Zuiko 14 - 42mm 1:3,5-5.6
Zuiko 40 - 150mm 1:4-5,6 

Das Profilfoto wurde von meinem Sohn Patrick, bei unserer gemeinsamen Fototour durch Nürnberg, aufgenommen.


Derzeit fotografierse ich mit einer Canon EOS 50


Objektive: Canon 35 - 80mm 1:4-5,6 Ultrasonic
Canon EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS
Canon EF 75 - 300mm 1:4-5.6 Ultrasonic
Canon EF 50mm 1:1,8
Sigma 28 - 70mm 1:2,8-4 UC
Sigma 50 - 200mm 4-5,6 DC OS HSM
Soligor 100mm 1:3,5 Makro
Tamron AF 18-270mm F/3,5 -6,3 Di II VC LD Aspherical [IF] Macro

 So, das war nun alles über meinen fotografischen Lebenslauf.,

Meine liebsten Motive sind in Landschaftsaufnahmen und in der Pflanzenwelt zu suchen. Altes Handwerk und Industriekultur zählen aber auch zu meinen Lieblingsmotiven. Ein weiteres Gebiet, ist mit Architekturaufnahmen, hinzugekommen.

Ich hoffe, daß meine Bilder gesehen und auch beurteilt werden, damit ich möglicherweise aus Fehlern lernen kann.

 

Gestern (24.01.2012) habe ich mir einen Traum erfüllt.

Ich habe mir die Sony A77 gekauft, incl. Batteriegriff und 2 Objektiven:

Sony 16-50/2.8 und Tamron 18 - 270 mm.

Rund um den Tagebau Garzweiler

Auf Fototour mit Fc-Kollege Jörg Palm